Dienstag, 22. Dezember 2009

Iglu Übernachtung Schöne Aussicht Südtirol

Bei Paul Grüner auf der Schönen Aussicht Hütte im Schnalstal / Südtirol kann man jetzt im Iglu übernachten. In einem kuscheligen Schlafsack eine Übernachtung in über 2800 Meter Höhe in einem Iglu, das hat doch was. Im ungsÜbernachtpaket enthalten ist sogar eine Flasche Champagner für alle, denen es zu heiß wird...

Weitere Informationen zur Iglu Übernachtung

Iglu Übernachtung Schoene Aussicht Suedtirol / Aussenansicht
Iglu Übernachtung Schoene Aussicht Suedtirol / auf 2800mIglu Übernachtung Schoene Aussicht Suedtirol / Innenansicht

Freitag, 18. Dezember 2009

Skibus zum Rittner Horn

Skibus zum Rittner HornAb dem 19.12.2009 kann man mit dem Skibus direkt von Oberbozen ins Skigebiet Rittner Horn fahren.
Der Bus hält in Oberbozen (oberhalb Bahnhof), Wolfsgruben (Hotel Maier), Weber im Moos, Handwerkerzone Klobenstein, Vereinshaus Lengmoos, Lengmoos, Zentral, Parkplatz Kaiserau, Rittner Stube, Ober-Unterpfaffstall, Tann, Pemmern und benötigt weniger als 1 Stunde. So kann man jetzt bequem von Bozen mit der Rittner Seilbahn zum Skifahren und Snowboarden gehen.

Weitere Informationen zum Skibus ins Skigebiet Rittner Horn hier im PDF zum Download.


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Webcam Ortler / Sulden

Ein perfektes und gestochen scharfes Bild vom Ortler und den umliegenden Bergen liefert die Webcam auf www.sulden.it. Im Wechsel zeigt die Webcam Bilder vom
  • Ortler Allgemein
  • Payerhütte
  • Ortler Gipfel
  • Ortler Nordwand
  • Obere Stickla (Lombardi Biwak)
Alle Ortler Nordwand Aspiranten können sich in Kürze dort wieder sehen...

Montag, 14. Dezember 2009

Erlebniswege Südtirol / Tappeiner

Erlebniswege SuedtirolErlebniswege in Südtirol heißt ein weiterer Wanderführer aus dem Hause Tappeiner.
Vorgestellt werden 44 Themenwanderungen in Südtirol wie z.B. der Apfelweg, der Südtiroler Skulpturenweg, der GEO Weg durch die Bletterbachschlucht oder der Mühlenlehrpfad.

Alle 44 Wandertouren aus "Erlebniswege in Südtirol"


Siehe auch "Erlebniswege in Südtirol" vom Bruckmann Verlag.


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Skitourenführer Vorarlberg / Kompass

Skitourenfuehrer Vorarlberg / RotherFür den Vorarlberg ist vom Rother Verlag 2009 ein Skitourenführer erschienen.
Dort werden 50 Top Skitouren im Bregenzer Wald, dem Rätikon und der Silvretta vorgestellt. Darunter sind natürlich neben Klassikern wie der Skitour auf den Piz Buin auch unbekanntere Tourenziele wie z.B Rauher Kopf , Hochälpele oder Hinterberg dabei.

Alle 50 Skitouren im Vorarlberg


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Lawinenabgang in Reinswald am Sattele

Gegen 16.00 Uhr ist gestern am Sattele im Skigebiet Reinswald / Südtirol eine Lawine abgegangen. Die Lawine hatte Ausmaße von 60 Meter Breite und 400 Meter Länge bei einer Abrisskante von 1.70 Meter. 80 Mann der Bergrettung suchten drei Stunden, konnten dann aber Aufgrund eines Anrufes die Suche abbrechen, ohne Verschüttetete zu finden.

Der Lawinenabgang zeigt, dass auch in vermeintlich sicheren Gebieten immer mit Lawinen zu rechnen ist. Deshalb sollte man immer die normale Sicherheitsausrüstung (Pieps, Sonde, Schaufel) dabei haben, wenn man zum Skitouren oder mit Schneeschuhen unterwegs ist.

Mittwoch, 9. Dezember 2009

Nanga Parbat Trailer

Nanga Parbat TrailerAm 14.01.2010 startet der Film Nanga Parbat von Joseph Vilsmaier in den Kinos.

Bei dem Bergfilm geht es um die Besteigung des Nagna Parbat im Jahr 1970 durch
Reinnhold Messner und seinem Bruder Günther (der dort beim Abstieg ja ums Leben kam).

Weitere Infos zum Nanga Parbat Film: www.der-nanga-parbat.de

Hier vorab schon mal der Trailer:



© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.


Freitag, 4. Dezember 2009

Das ideale Weihnachtsgeschenk

Das ideale Weihnachtsgeschenk: Garmin Oregon 200 Navigator Italy SetGarmin Oregon 200 Navigator Italy Set

Wer noch ein gutes Weihnachtsgeschenk für andere - oder sich selbst :-) - sucht: das Oregon 200 GPS Gerät von Garmin gibt es jetzt bei Sportler zum Setpreis inklusive digitaler Italienkarte und Fahrradhalterung für nur 269 €.

Hier alle Details zum Oregon 200 Set

Das Oregon 200 / Landnavigator Set direkt online kaufen bei Sportler


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Skitourengeher nach Vollmondtour vermisst

Skitourengeher nach Vollmondtour am Giau-Pass vermisst.
Ein 65-jähriger Priester wird seit vergangener Nacht am Monte Pore oberhalb des Giau-Passes in der Provinz Belluno vermisst. Don Claudio Sacco dürfte bei einer Vollmondskitour von einer Lawine erfasst worden sein.
Der Pfarrer von Mas di Sedico hatte sich um 23.30 Uhr noch in das Gipfelbuch eingetragen. Wenig später dürfte es zum Unglück gekommen sein, denn Skispuren führen wenig unterhalb des Gipfels in einen grossen Lawinenabriss. Alarm wurde geschlagen, als der Geistliche am späten Abend nicht nach Hause zurückkehrte. Die Bergrettung stand bis 4 Uhr in der Früh im Einsatz. Um 7 Uhr wurde die Suche wieder aufgenommen, die sich wegen der anhaltenden Schneefälle aber äusserst schwierig und auch gefährlich gestaltet. Weitere Lawinenabgänge können nicht ausgeschlossen werden.
Don Sacco war in den 70er Jahren Kaplan in Cortina und dann Missionar an der Elfenbeikueste. Er war in der gesamten Provinz auch wegen seiner Leidenschaft für den Bergsport bekannt.


Bitte schön aufpassen alle zusammen da draussen...


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Wanderführer Via Alpina / Bruckmann

Wanderführer Via Alpina / Bruckmann"Via Alpina - Gelber Weg" heißt der Wanderführer vom Bruckmann Verlag, der den berühmten Weitwanderweg beschreibt.
Vorgestellt werden 40 Etappen von der Adriaküste bis zu den Allgäuer Alpen.

Alle Etappen der Via Alpina im Überblick



© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Donnerstag, 26. November 2009

Telemark Opening Schnalstal / Südtirol

Telemark Opening SchnalstalAm 27.-29.11.2009 findet diese Jahr das Telemark Opening auf dem Schnalstaler Gletscher in Südtirol statt.
Es gibt natürlich wieder Gratistests des neuesten Freeheel-Equipments. Hier ein Auszug aus den vielen Programmpunkten:
- Telemarknödel in der Schutzhütte Schöne Aussicht
- Es spielt Roberto “One telemark, one Band”
- Happy Hour in der Discothek K2
- Vorstellung des Freeheel Films “SIGNATURES di NickWaggoner”
- Auf der Piste mit den TeleKids

Es gibt keine Anmeldung. Der Skipass kostet 1 Tag 34,- €, 2 Tage 56,60 € und 3 Tage 84,- €.

Und hier ein kleines Telemark Appetizer Video:



© copyright 2009
www.hotknott.com, fair use rights apply.

Mittwoch, 25. November 2009

Wanderkarte Passeiertal - Tappeiner

Wanderkarte Passeiertal - TappeinerVom Tappeiner Verlag gibt es eine neue Wanderkarte vom Passeiertal / Südtirol.
Im Maßstab 1:25.000 und inklusive GPS System ist diese Karte ab sofort überall erhältlich.


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Mittwoch, 11. November 2009

2. Marteller Kletterduathlon / Südtirol

2 Marteller KletterduathlonAm Samstag, den 28.11.2009 startet der 2. Marteller Kletterduathlon.
Für dieses Wochenende werden in der Marteller Kletterhalle zusätzlich 150m² Boulderfläche aufgestellt und Routen in allen Schwierigkeiten geschrauft!

Das Programm:
Tag der offenen Tür ab 12:00 Uhr in der Kletterhalle Martell.
Schnupperklettern für alle! Für alle nicht Kletterer gibt es Kaffee mit Kuchen und Diasvorführung vieler Bergfotos.


2. Marteller Kletterduathlon
  • 2 Stunden klettern zwischen 4c und 8a
  • 2 Stunden bouldern von leicht bis schwer
  • Gestartet und gewertet wird in zweier- Teams. Punkte gibt es je nach Schwierigkeit für Routen und Boulder.
  • Anmeldungen bis 16:30 Uhr / Startgeld 30 € pro Team
  • Auslosung: Teams starten mit Routen oder Boulder
  • 17:00 - 19:00: Ersten Durchgang Bouldern oder Routen
  • Pause und Wechsel zum 2. Teil
  • 19:15 - 21:15 Zweiter Durchgang Routen oder Bouldern
  • Anschließend: Preisverteilung, Kletterparty mit gratis Gulaschsuppe oder Nudeln für jeden Teilnehmer.
  • GRATIS Übernachtungsmöglichkeit mit eigenem Schlafsack und Unterlage
Das Kletterteam Martell würde sich über deine Teilnahme freuen! Auch Zuschauer sind recht herzlich willkommen!

Infos:
Kletterhalle Martell - Freizeitzentrum "Tattla", Tel. 0473 - 74 46 77


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

SafetyApp Lawinenlage Mammut

SafetyApp zur Beurteilung der Lawinenlage von MammutVom Schweizer Bergsportausrüster Mammut gibt es jetzt ein SafetyApp für alle iPhones und den iPod Touch.
Die Applikation soll allen Skitourengehern, Freeridern und Schneeschuhläufern die Lawinenbeurteilung vor Ort erleichtern. Dazu enthält das Tool die Funktionen zur Messung der Hangneigung, einen Kompass und einen Höhenmesser. Vor Ort können diese Daten dann mit den aktuellen Lawinenlageberichten abgeglichen werden, die sich das iPhone (solange ein Netz vorhanden ist) direkt aus dem Internet holt. Außerdem gibt es noch aktuelle Ausrüstungstipps von Mammut. Und deshalb ist die Applikation auch kostenlos :-)

Weitere Infos zum SafetyApp


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Dienstag, 10. November 2009

Erlebniswege in Südtirol / Bruckmann

Wanderführer Erlebniswege in Südtirol / BruckmannErlebniswege in Südtirol heißt ein neuer Wanderführer aus dem Hause Bruckmann.
Vorgestellt werden 26 Naturlehrpfade, Kultur- und Themenwanderungen in Südtirol.

"Wandern nicht nur als körperliche Ertüchtigung, sondern auch als Herausforderung für Geist und Seele - das ist der Anspruch der Themen- und Erlebniswege, die sich einer ständig wachsenden Beliebheit erfreuen. Peter Mertz stellt in diesem Band die schönsten Wanderwege in Südtirol vor und bietet neben den genauen Tourenbeschreibungen mit Kartenskizzen auch detaillierte Hintergrundinformationen zur jeweiligen thematischen Ausrichtung der Wege"

Alle 26 Erlebniswege in Südtirol

Siehe auch "Erlebniswege in Südtirol" vom Tappeiner Verlag.


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Montag, 2. November 2009

Schutzhütten in Südtirol / Tappeiner

Schutzhütten in Südtirol / Tappeiner VerlagIm Führer "Schutzhütten in Südtirol" vom Tappeiner Verlag sind alle Schutzhütten des Südtiroler Alpenvereins (AVS), des Club Alpino Italiano (CAI) und alle privaten Schutzhütten übersichtlich zusammen gefasst.
Aufgeteilt ist das Standardwerk in die Gebiete Vinschgau, Meran und Umgebung, Bozen und die westlichen Dolomiten, Eisacktal / Wipptal, Pustertal und die östlichen Dolomiten. Alle 94 Südtiroler Schutzhütten werden mit Bild, Öffungszeiten, Ausstattung, Anfahrt / Parkmöglichkeit, Aufstieg & Abstieg sowie die Historie der Hütten.

Alle Schutzhütten in der Übersicht


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Laufen in Südtirol / Tappeiner Verlag

Laufen in Südtirol - 40 Laufstrecken - Tappeiner Verlag"Laufen in Südtirol" heißt das neue Werk aus dem Tappeiner Verlag. Rosita Pirhofer stellt dort neben vielen aktuellen Tipps und Südtiroler Laufevents 40 Laufstrecken in ganz Südtirol vor. Aufgeteilt sind die Laufrouten in die Gebiete Vinschgau, Meran und Umgebung, Bozen und Umgebung, Überetsch und Unterland, Eisacktal und Wipptal sowie Pustertal und Dolomiten.

Aus dem Vorwort von Rosita Pirhofer:
"Liebe Läuferinnen, liebe Läufer,
dieses Buch ist laufend entstanden, im Laufen, nach mehr als 40 Jahren regelmäßigen Laufens, nach mehr als 10 Jahren berufl icher Beschäftigung mit Laufen, in den Laufgruppen, den Laufseminaren, dem Lauf allein und mit anderen, im Schnee, auf dem Berg und am Strand, mit und ohne Startnummer, bei Hitze und Regen, durch Wälder und Städte; auf unendlichen Wegen zwischen Blumen und Morgentau.

Alle Strecken wurden von mir und auch von einigen meiner Laufkollegen persönlich abgelaufen, um aktuellste Daten und Hinweise für den Leser bereitstellen zu können. Auch war die Auswahl und Entscheidung für die eine oder andere Strecke nicht immer einfach. Ich bin mir jedoch sicher, wir haben eine gute Mischung gefunden, die für jeden Läufer interessant ist."

Mehr Infos zu "Laufen in Südtirol"


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Montag, 19. Oktober 2009

Wanderführer Fernwanderweg E5 / Bruckmann

Wanderführer Fernwanderweg E5 / BruckmannIm Bruckmann Verlag ist jetzt ein Wanderführer für den gesamten Fernwanderweg E5 erschienen.
Vom Bodensee bis nach Venedig führt die berühmte Wanderung und wird hier in allen Einzelheiten vorgestellt. Wer einen Transalp Trek über den Alpenhauptkamm plant, der wird sich über diesen handlichen Wanderguide freuen.

Zu jeder E5 Etappe findet man:
- eine genaue Wegbeschreibung
- Kartenskizzen für die rasche Orientierung
- Hinweise und Tipps zu Kartenmaterial, Anreise und Einkehrmöglichkeiten
- Angaben zu Schwierigkeiten, Gehzeiten und Höhenmetern

Alle Etappen vom Fernwanderweg E5 auf hotKNOTT


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Red Bull LineCatcher 2009 : Backcountry spirit

Passend zum ersten Schnee (und zum Wochenende) schon mal ein paar Freeride Bilder...


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Radlsee Berglauf 2009

Am 18.10.2009 startet zum sechsten mal der Radlsee Berglauf, der dieses jahr auch zugleich ein Gedächtnislauf für den früheren Hüttenwirt Paul ist.
Start ist um 10.00 Uhr in Garn/ Feldthurn auf 1410m und Ziel ist nach längstens 2,5 Stunden die Radlseehütte auf 2284m.

Anmeldungen unter clausmer@alice.it

Info PDf vom Radlseehütten Berglauf 2009 zum download


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Montag, 12. Oktober 2009

Klettersteigführer "Klettersteige für Einsteiger" / Tappeiner

Klettersteigführer Der Tappeiner Verlag hat einen Klettersteigführer für Südtirol, die Dolomiten und den Gardasee herausgebracht.
"Klettersteige" richtet sich an Einsteiger, die hier den idealen Führer für ihr neues Hobby erhalten. Wie immer gibt es eine sehr nützliche Luftbildaufnahme, einen Faktenteil, Routen-Infos und eine Charakteristik Beschreibung.

Alle Klettersteige für Einsteiger in der Übersicht

Siehe auch Klettersteige für Könner


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Freitag, 9. Oktober 2009

Bergmönch klappbares Downhill Bike

Und noch ein Gerät zum "schellen Berg hinunter kommen". Der Bergmönch ist ein klappbares Downhill Gerät, dass in einem eigenem integriertem Rucksacksystem daher kommt. Wie beim Mountainskyver gibt es keine Kurbel, sondern man kann mit dem 9 kg schweren Bergmönch nur rollen.

Hier der Bergmönch Video:



Mehr Infos zum Bergmönch Downhillgerät: www.bergmoench.com

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Bergportal - Bergsteigen, Wandern, Klettern und Klettersteige in Südtirol

Bergportal - Bergsteigen, Wandern, Klettersteig in Südtirol"Bergportal - Bergsteigen, Wandern, Klettern, Klettersteig in Südtirol" so heißt ein guter Anlaufpunkt für Bergbegeisterte, die Bergtouren in Südtirol suchen.
Florian "Flosse" Vigl vom Ritten ist jetzt schon seit über 2 Jahren sehr erfolgreich mit seinem Bergportal im Internet unterwegs. Im Augenblick geben dort regelmäßig 17 Autoren ihre Tourenbeschreibungen inklusive Fotos ein. Inzwischen gibt es insgesamt über 500 Touren, die in folgende Aktivitäten am Berg eingeteilt sind:
Wer Lust hat, auch an diesem Tourenportal mit zu arbeiten, meldet sich bitte bei admin@bergportal.com.

Mehr Infos unter www.bergportal.com


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Dienstag, 6. Oktober 2009

Nationalpark Stilfser Joch mit Panoramatafeln

58 neue Tafeln führen durch den Nationalpark Stilfser Joch. 58 neue Tafeln führen durch den Nationalpark Stilfser Joch.

Der Nationalpark Stifser Joch ist ein beliebtes Ausflugsziel, das den Geschmack von Familien bis hin zu Aktivsportlern trifft. Damit sich alle besser im Nationalpark orientieren können, hat die Parkverwaltung 58 Panoramatafeln in Auftrag gegeben, auf denen neben einer genauen topografischen Erfassung auch Wandervorschläge durch den Nationalpark gegeben werden.

„Sehr gut gelungene und nützliche Informationstafeln“, das ist die einhellige Meinung vieler Parkbesucher, die die Richtigkeit der Entscheidung der Verantwortlichen im Nationalpark Stilfser Joch unterstreicht, eines der drei größten historischen Schutzgebiete Italiens immer mehr als Erholungsgebiet etablieren zu wollen. Und so ist diese Aktion auch im Sinne eines entsprechenden Gebietsmarketings zu verstehen. Für Graphik, Kartographie und Ausführung holten sich die Parkverantwortlichen die Experten der Tappeiner AG, die im Land bereits mehrere Projekte im Bereich Kartographie und Gebietsmarketing betreut haben.

Besonders positiv hervorgehoben wird von den Parkbesuchern die Tatsache, dass auf jeder Tafel konkrete Wandervorschläge gegeben werden mit Angabe der Schwierigkeit, Streckenlänge, indikativen Gehzeit und Höhendifferenz. Die Tafeln sind somit als zusätzliche Entscheidungshilfen und Orientierungsmöglichkeit zu verstehen. Die Tourenvorschläge sind in Zusammenarbeit mit den Parkförstern erarbeitet worden. Um einen Einblick in Flora und Fauna zu erhalten, sind auf den Tafeln auch Naturfotos abgebildet, die das Ergebnis des alljährlich durchgeführten nationalen Naturfotografen-Wettbewerbs im Nationalpark Stilfser Joch sind.

Nationalpark Stilfser Joch, Gesamtkoordination Herr Lukas Hofer
www.stelviopark.it


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Montag, 5. Oktober 2009

Genusstouren in Südtirol / Tappeiner

Wanderführer Genusstouren in Südtirol / tappeinerDer Tappeiner Verlag stellt in seinem Führer "Genusstouren in Südtirol" viele Top10 Genuss- und Urlaubsziele in Südtirol für das ganze Jahr vor.
Beschrieben werden sowohl Wandertouren als auch Radtouren, die mit genussvollem Essen und selbstgemachten Produkten abgerundet werden. Die Tourenbeschreibungen erstrecken sich über ganz Südtirol, also vom Vinschgau über das Eisacktal bis hin zu den Dolomiten.

Tourenauflistung Genusstouren in Südtirol


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Donnerstag, 1. Oktober 2009

MountainSkyver Downhillroller

MountainSkyver DownhillrollerEin leichtes und klappbares Gefährt nur zum Downhill fahren - das ist das Konzept der MountainSkyver Roller.
Die vier verschiedenen Modelle Summit, Kibo, Cross und Rock wiegen zwischen 6,9kg und 10kg und habe alle folgende Fakten:
  • Klappbarer und vollgeferderter Bergroller mit Scheibenbremsen
  • Seitlich ausklappbare Trittflächen, stufenlose Höheneinstellung
  • Optimale Kontrolle und hervorragende Fahreigenschaften
  • 4 verschiedene Modelle, für den Bergsportler bis zum Downhill-Spezialisten
  • Bequem tragbar mit jedem Rucksack
  • Geringes Gewicht und kleines Packmaß
  • Vortrieb auf Flachstrecken durch Rollertechnik
So sieht z.B. das Mountainskyver Modell Summit aus:
MountainSkyver Downhillroller Summit
Infos zum Skyver Roller: www.mountainskyver.com


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Dienstag, 29. September 2009

Bergtest bei Spiegel Online

Bergtest bei Spiegel OnlineAuf Spiegel Online gibt es heute einen netten Bergtest.
Bei 14 Fragen kann man testen, ob man die Berge der Welt kennt:

"Atemberaubende Schneegipfel im Himalaja, schroffe Felswände in den Alpen: Viele Berge sind durch ihre einzigartige Form unverwechselbar. Wir sind trotzdem felsenfest davon überzeugt, dass Sie nicht alle erkennen - beweisen Sie das Gegenteil im SPIEGEL-ONLINE-Bilderquiz!"


Bist du gipfelfest?

Bei Frage 10 haben sie sicher einen Fehler...


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Montag, 28. September 2009

Mountainbikeführer Gardasee / Kompass

Mountainbikefuehrer Gardasee von KompassKompass hat einen Rad- und Mountainbikeführer Gardasee herausgebracht.
Vorgestellt werden dort 35 Biketouren rund um den Gardasee mit Schwerpunkt im nördlichen Teil um Riva, Arco und Limone. Der MTB-Guide ist zusätzlich zur Tourenbeschreibung gespickt mit vielen Informationen, wie z.B. Länge, Höhenmeter mit Höhenprofil, Schwierigkeit, Kartenausschnitt.

Alle Biketouren vom Mountainbikeführer Gardasee im Überblick

Freitag, 25. September 2009

Soltn Berghalbmarathon 2009

Soltn Berghalbmarathon 2009 in SüdtirolAm 27.09.2009 startet wieder der Soltn Berghalbmarathon.
Der Halbmarathon über 21,5 km führt wieder über die schönen Wege am Salten oberhalb Jenesien..

Mehr Infos zum Berghalbmarathon am Salten



© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Bergzeitfahren Bozen-Jenesien 2009

Bergzeitfahren Bozen-Jenesien SüdtirolAm 26.09.2009 findet das 9. Radrennen Bozen - Jenesien / Südtirol statt.
Das
Bergzeitfahren geht wieder die gesperrte Stasse über 10 km und 900 Höhenmeter hinauf nach Jenesien.

Mehr Infos zum Bergzeitfahren Jenesien



© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Donnerstag, 24. September 2009

Schnupperkurs Laufen / Sportler Tours

Schnupperkurs Laufen Südtirol Sportler ToursSportler Tours bittet allen Läufern und vorallem denen, die es werden wollen einen "Schnupperkurs Laufen".
Am Mittwoch, den 28.10.2009 wird in einem 90 Minütigem Laufkurs geklärt, wie man richtigs Laufen trainiert.

"Ob es darum geht, etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun, sich gezielt auf einen Marathon-
Lauf vorzubereiten oder einfach nur ein bisschen Abwechslung in Dein Trainingsalltag zu bringen.

Seit Mai 2009 findet unser Sportler Tours Laufseminar statt. Neben einer professionellen Laufschuhberatung wurden mehrere Trainingsläufe durchgeführt, sowie für jeden Teilnehmer ein maßgeschneiderter Trainingsplan erstellt.


Für alle Interessierten gibt es die Möglichkeit beim nächsten Training dabei zu sein! Dabei kannst Du den Trainer persönlich kennenlernen, mit den Teilnehmern sprechen, um dann unverbindlich zu entscheiden, ob Du für die nächste Saison ein ähnliches Projekt für Dich starten möchtest!"
  • Wer? Begeisterte Läufer/innen und jene die es werden wollen!
  • Wieviele? Max. 20 Personen
  • Wann? Mittwoch, 28.10.09. von 18:00 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sportplatz Haslach/Bozen
  • Kursbeitrag? 10,00 Euro / Person (GRATIS für Sportler Vorteils-Kunden)
  • Anmeldung? Bis spätestens Montag, 26.10.2009 an info@sportlertours.com
Weitere Infos zum Laufkurs in Südtirol: www.sportlertours.com


© copyright 2009 www.hotknott.com, fair use rights apply.

Montag, 21. September 2009

EOFT Outdoorfilmfestival 2009 in Südtirol

EOFT Outdoorfilmfestival 2009 ItalienAuch 2009 kommt E.O.F.T., die European Outdor Film Tour, nach Südtirol / Italien.

Vorverkauf ist bei allen Sportler Filialen.

Die Termine:
24.10.2009 - 20:00 - Meran - Pavillon des Fleurs
26.10.2009 - 20:30 - Silea - (TV) Cinecity Details
27.10.2009 - 20:30 - Udine - Cinema Visionario
28.10.2009 - 20:30 - Trieste - Cinema Ambasciatori
29.10.2009 - 20:00 - Brixen - Forum Brixen
30.10.2009 - 20:00 - Bruneck - Michael Pacher Haus
31.10.2009 - 20:00 - Bozen - Auditorium d. Konzerthaus

Das Programm:
  • Ausgesetzt - Eine außergewöhnliche Dokumentation über die Baffin-Island-Expedition von Stefan Glowazc und Robert Jasper, die eine Erstbegehung einer über 1.000 Meter hohen Big Wall am Querbitter-Fjord verwirklichen wollen. Hier, in der menschenleeren Weite der kanadischen Arktis, ist dies eine ganz besondere Herausforderung.

  • Reality Check – das Portrait des Ausnahmekletterers Markus Bendler. Der Österreicher ist amtierender Weltmeister im Eisklettern. Seine Trainingsmethoden sind unkonventionell, aber der Erfolg spricht für sich.

  • Kranked Revolve – eine exklusive Europa-Premiere! Die E.O.F.T. zeigt den neusten Mountainbikefilm von Radical Films. Downhill, Freeride und Dirt: abwechslungsreiche Mountainbike-Action, unter anderem mit dem fast blinden Pro-Biker Bobby McMullen.

  • The Longest Way – ein Zeitraffer: ein Jahr in vier Minuten. Der Münchner Christoph Rehage ist von Bejing nach Ürümqi gewandert und hat seinen Roadtrip in unzähligen Momentaufnahmen dokumentiert.

  • Danny MacAskill - Urban Trial – der neue Star der Mountainbike-Trial-Szene stellt sein Talent auf den Straßen und Plätzen Edinburghs unter Beweis. Selten wurden städtische Hindernisse so gekonnt auf’s Korn genommen!

  • TEN – a cameramans tale – erzählt die Welt des Skifilms aus der Perspektive eines Kameramanns. Guido Perrini dreht seit zehn Jahren Skifilme und hat es bislang noch nicht bereut.

  • Hotel Charley 4 – Nass und rekordverdächtig. Ben Stookesberry neuster Streifen überzeugt durch lässigen brasilianischen Kajak-Flair und zeigt den Weltrekord, den Pedro Oliva an den 39 Meter hohen Salto Bello Falls aufgestellt hat...

  • Mammut Teamtrip: Kirgistan – auf der Suche nach unberührten Klettergebieten hat das Mammut-Team sich ins kirgisische Hinterland begeben. Eine lange Anreise, die sich hoffentlich lohnen wird. Immerhin wartet hier die erste Big Wall auf Kletter-Youngster David Lama.

  • That’s it That’s all – ein Snowboardfilm der Extraklasse. Die gigantischen Helikopteraufnahmen sprengen alle bisherigen Sehgewohnheiten. Gedreht wurde in Alaska, dem ultimativen Abenteuerspielplatz aller Snowboarder, mit feinstem Powder auf unverspurten Hängen u.a. mit Travis Rice und Jeremy Jones.

  • Claim - Adrenalin und Action mit Antoine Montant, dem Weltmeister im Speedflying.
Der E.O.F.T. 2009 Trailer:

Freitag, 18. September 2009

Mountainbikekarte Südtirol / Kompass

Bikekarte Suedtirol - KompassVon Kompass gibt es jetzt eine Mountainbike- und Radkarte Südtirol.
Insgesamt sind es 4 Karten im Set und mit dem Maßstab 1 : 70.000 ist ganz Südtirol zwischen Ortler und Dolomiten, Brennerpass und Südtiroler Weinstraße abgedeckt. Die Karten sind reiß- und wasserfest, haben natürlich Höhenlinien und sind GPS genau.

Kompass Bikekarte Südtirol kaufen

Donnerstag, 17. September 2009

Auszeichnung Qualität am Berg in Südtirol

Schoene Aussicht Huette Qualitaet am Berg SuedtirolDie Marketinggesellschaft Meran hat für ihre Schutzhütten und Almgasthäuser ein Qualitätssiegel herausgegeben.

Unter dem Motto "Qualität am Berg" konnten alle Mitgliedsbetriebe einen Anfordungskatalog ausfüllen und sich damit als Qualitätsbetrieb bewerben:
"Die Qualität der Südtiroler Produkte und die Qualität der Dienstleistung sind neben Landschaft und Klima die Erfolgsfaktoren des Südtiroler Tourismus. Doch was genau ist „authentische Qualität“? Das Booklet für Almgasthäsuer und Schutzhütten ist ein praktischer Leitfaden, mit welchem der eigene Betrieb durchleuchtet und Bewährtes hinterfragt werden kann."

Die Auszeichnung haben bis jetzt erhalten:

Mittwoch, 16. September 2009

Trento Filmfestival und Montagna Libri in Bozen

Trento Filmfestival und Montagna Libri in Bozen Das Trento Filmfestival und Montagna Libri gastieren am Waltherplatz in Bozen / Südtirol.

Vom 17. bis zum 27. September werden dort Bergfilme, Bergbücher und Bergkunst gezeigt. Im Vorfeld wurden bereits zusammen mit der Stadt Bozen, dem Filmclub, dem Alpenverein Südtirol und dem CAI die Siegerfilme präsentiert.

Programm:
  • 17. September 2009: Eröffnung der Internationalen Bergbuchausstellung Montagna Libri 2009 um 18.00 Uhr. Vorgestellt werden Neuerscheinungen und klassische Bergliteratur wie Bergführer, Handbücher, Fotobände, Essays, Monografien und Neuauflagen von Klassikern. Die Bergbuchausstellung bleibt bis Sonntag, 27. September jeweils von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

  • 18. September 2009: der Bergsteiger Elio Orlandi berichtet über "Paine terra di sogni realizzati" (dt. "Paine, Ort der verwirklichten Träume").

  • 21. /22. September 2009: im Auditorium werden immer ab 21 Uhr Wettbewerbsbeiträge des diesjährigen TrentoFilmfestivals mit dem Themenschwerpunkt "Bergsteigen" gezeigt.

  • 23. September 2009: ab 18 Uhr beginnt ein Lesemarathon mit Mario Rigoni Stern mit "La storia di Tönle".

  • Parallel dazu gibt es die Kunstausstellung "Berg in der Kunst". In der Galerie Fotoforum (Weggensteinstraße) startet ab dem 22. September die Ausstellung "Yosemite Valley vor Ansel Adams. Underwood & Underwood - Stereofotografien aus dem Jahr 1902" eröffnet. Bis zum 17. Oktober werden einige der ersten seltenen Beispiele dieser Fototechnik gezeigt.

Dienstag, 15. September 2009

Wanderführer Hüttenwandern in Südtirol / Bruckmann

Hüttenwandern in Südtirol - Bruckmann"Hüttenwandern in Südtirol" heißt ein aktueller Wanderführer aus dem Bruckmann Verlag.

Vorgestellt werden dort die 55 schönsten Hüttenwanderungen vom Vinschgau bis zum Pustertal / Südtirol. Der nutzerfreundliche Hüttenwanderführer zeigt durch detaillierte Beschreibungen, Karten, Tourensteckbriefen und Piktogramme sehr ausführlich, wo es lang geht in Südtirol. Der Autor und Fotograf Mark Zahel schafft es durch seine gute Auswahl an Wanderungen, dass man am liebsten gleich los starten möchte zu einer dieser Hütten in den Südtiroler Bergen.

Alle Hüttenwanderungen in der Übersicht

Siehe auch

Montag, 14. September 2009

Autofreier Mendel Radtag 2009

Autofreier Mendel Radtag 2009Die Mendelpasstrasse und der Mendelpass (1362m) sind am 19.09.2009 wieder nur für Radfahrer frei. Im Rahmen eines Aktionstages für Klimaschutz findet diese schöne Bergfahrt für Radfahrer auch dieses Jahr wieder statt.
Von 9.00 bis 16.30 Uhr ist die Passtrasse ab der Kreuzung nach Oberplanitzing bis zur Mendelpass-Höhe für alle Autos und Motorräder gesperrt. Bei der Auffahrt sorgen zwei Verpflegungsstände für Erfrischung. Außerdem wird eine VKE-Inintiative für Kinder angeboten und es gibt 150 Freikarten der Mendelbahn für Kinder, die in Begleitung eines Erwachsenen sind.

Freitag, 11. September 2009

Rund um die Dreiherrnspitze - Bergwelt

Rund um die Dreiherrnspitze - BergweltRund um die Dreiherrnspitze" ist der Titel der nächsten Bergweltsendung im RAI Sender Bozen:

Vom Ahrntal über die Birnlücke ins Krimmler Achental in Salzburg und von dort hinüber ins Osttiroler Prägraten. Drei Herrn und drei Länder, das Team der Sendereihe Bergwelt ist unterwegs in den hohen Tauern. Und hat auf diesem Weg interessante Menschen getroffen, für die das Leben an den Flanken dieses markanten Gipfels Alltag ist.

Hermann Benedikter ist Jungbauer auf der Lahner Alm im Ahrntal, die er noch ganz ohne Maschineneinsatz bewirtschaftet. Im Achental besuchen wir die Graukäserei des Mentlerbauern Johann Leiter aus Steinhaus und Maurertal treffen wir Marialuise und Peter Florineth aus Brixen, die Hüttenwitte der Essener Rostocker Hütte. Gemeinsam mit dem Osttiroler Wolfgang Islitzer erreichen wir schließlich nach drei Tagen den Gipfel auf 3499 Metern Meereshöhe.

Sendetermin von "Rund um die Dreiherrenspitze" ist Freitag den 18.9., 20.20 Uhr.

Donnerstag, 10. September 2009

Kletterportal Climbers Paradise Tirol

Kletterportal Climbers Paradise TirolDas Tiroler Kletterportal "Climbers Paradise" zeigt die besten und schönsten Kletterrouten in Tirol. Und dabei lassen sie fast keine (Kletter)Wünsche offen. Egal ob Sportklettern, Mehrseillängen, Klettersteige, Bouldern, Kletteranlagen oder Eisklettern: hier wird jeder Kletterer fündig. Aufgeteilt sind diese Kletterinformationen in die Gebiete
  • Achensee
  • Lechtal
  • Tirol Mitte
  • Tirol West
  • Imst / Gurgltal
  • Osttirol
  • Mimminger Plateau / Nassereith
  • Reutte
  • Ötztal
  • Paznaun / Ischgl
  • Pillerseetal
  • Pitztal
  • St. Anton am Arlberg
  • Tannheimertal
  • Tiroler Oberland
  • Tiroler Zugspitzarena
  • Wilder Kaiser

Mehr Infos zur Kletterseite: www.climbers-paradise.com

Mittwoch, 9. September 2009

Dolomiten und Alpen in 3D von RealityMaps

Dolomiten in 3D RealitymapsDie Firma Realtymaps veröffentlicht fotorealistische 3D Karten von bekannten Gebirgen. In Kürze erscheinen auch die Dolomiten als DVD. Die Bilder sind 900mal höher aufgelöst als Google Earth. Der User kann sich verschiedene Wandertouren, Mountainbiketouren oder Klettersteigrouten in 3D anschauen oder mit einer Hubschrauber Funktion abfliegen. Zusätzlich kann man Bergbahnen, Berghütten, Webcams oder Sehenswürdigkeiten einblenden und erhält so viele nützliche Informationen.

Auf der Demo Seite von RealityMaps kann man sich nach Download der kostenlosen Software den Allgäu 3D, Zermatt 3D, Dolomiten 3D (Beta), Grainau 3D, Garmisch 3D und Stubai 3D anschauen.

Beispiel Geisler Gruppe in den Dolomiten (Demoversion):
Dolomiten / Geislergruppe in 3D RealitymapsWeitere Infos zu Alpen 3D: www.realitymaps.de

Dienstag, 8. September 2009

Inspired Bicycles - Biketrial Video

Danny MacAskill zeigt in diesem Video wirklich absolut einmalige Kunststücke mit seinem Bike. Den ganzen Film kann man beim nächsten EOFT Filmfestival sehen.

Montag, 7. September 2009

Klettersteige für Könner / Tappeiner

Klettersteige für Könner - Südtirol, Dolomiten, Gardasee, Lessinische Alpen"Klettersteige für Könner" heißt der im Tappeiner Verlag erschienene Klettersteigführer von Christian Ladurner. Vorgestellt werden 30 schwierige Klettersteige in Südtirol, den Dolomiten, dem Gardasee und den Lessinischen Bergen.

Aus dem Begleittext des Klettersteigführers:
"Klettersteige für Könner präsentiert eine Auswahl an anspruchsvollen Klettersteigen, die ausschließlich dem Experten auf diesem Gebiete vorbehalten sind. Auf diesen Anstiegen heißt es zumeist richtig zupacken, die Ausrüstung muss ebenso passen wie die klettertechnischen Voraussetzungen und all die anderen „Kleinigkeiten“, die es auf schweren oder langen Routen braucht, um sie sicher meistern zu können.

Der Autor arbeitet als Berufsbergführer, Fotograf und Texter. Eine gute Voraussetzung, um das Thema verständlich und allgemein übersichtlich aufzuarbeiten.
Hinter der grafischen Präsentation steckt ein festes Konzept, eine Idee, die es dem Leser ermöglicht einfach und schnell einen idealen Klettersteig für sich herauszusuchen.

Alle angeführten Routen wurden in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt. Zudem rundet eine kurze Auflistung der „Hauptprobleme“ am Anfang jeder Beschreibung die Schwierigkeitsbewertung ab. Es folgen die Angaben der wichtigsten technischen Details sowie der Detailstrecken des Aufstieges, die dem Klettersteigbegeher ein komplettes Bild vermitteln:
Ist der Klettersteig zur Gänze mit Stahlseilen versichert? Gibt es Leitern als Aufstiegshilfe? Muss der Bergsteiger ungesicherte Passagen überwinden? Im darauf folgenden Abschnitt wird der gesamte Anstieg, also vom Ausgangspunkt bis zum Gipfel in Höhenmetern und Stunden angeführt. Diesen Angaben gegenüberliegend wird der Ausgangspunkt sowie die Auf- und Abstiegsroute auf einem Luftbild eingezeichnet.

Da sich der Bergsteiger nun schon anhand der gelieferten Details und des Luftbildes für seinen Klettersteig entschieden hat, folgen die Angaben zur Anfahrt, zum Ausgangspunkt, zum Zustieg und zur Ausrichtung des Klettersteiges.

Es folgt eine kurze Routenbeschreibung sowie die Charakteristik des Steiges. Die Routenskizze gibt sehr genau Aufschluss darüber, wie viele Höhenmeter am Stahlseil zurückgelegt werden, wie viele an Leitern und wie viele Höhenmeter es ohne Sicherung zu überwinden gilt.
Aus diesen vier Seiten ergibt sich ein rundes, einfaches Bild, allgemein verständlich und leicht zu interpretieren."

Alle schwierigen Klettersteige im Detail

Siehe auch Klettersteige für Einsteiger

Freitag, 4. September 2009

Gore Tex Transalpine Run 2009

Gore Tex Transalpine Run 2009Der 5. Gore Tex Transalpine Run findet dieses Jahr am 05. - 12.09.2009 statt.

500 Läufer aus 25 Ländern starten dann in Obersdorf zum Transalp Rennen. Die 2er-Teams werden in diesen 8 Tagen 230 Kilometer und über 15 000 Höhenmeter zurücklegen. Das Ziel ist dann hier in Latsch / Südtirol.
Die Strecke führt über bis zu 3000 Meter hohe Bergpässe und durch wunderschöne Täler quer über den Alpenhauptkamm.

Die Etappenorte des Transalpine Runs:
- Oberstdorf (GER) – Lech am Arlberg (AUT)
- Lech am Arlberg (AUT) – St. Anton (AUT)
- St. Anton (AUT) – Galtür (AUT)
- Galtür (AUT) – Scuol (SUI)
- Bergsprint Scuol (SUI)
- Scuol (SUI) – Mals im Vinschgau (ITA)
- Mals – Schlanders im Vinschgau (ITA)
- Schlanders – Latsch im Vinschgau (ITA)

Weitere Infos: www.transalpine-run.com